Soy Luna Trading Cards

Im TV hat sich Soy Luna Mitte Juni in die Sommerpause verabschiedet. Bis es im Herbst mit dem zweiten Teil der zweiten Staffel weitergeht, überbrückt Panini die Pause mit der Soy Luna Trading Cards Kollektion.

Die argentinische Telenovela Soy Luna hat in den letzten zwei Monaten im TV beträchtliche Einschaltquoten hingelegt. Sicher mit ein Grund für Panini, nach der Soy Luna Stickerkollektion jetzt auch Trading Cards in den deutschen Handel zu bringen.

In anderen europäischen Ländern gibt es seit letztem Jahr bereits eine 181 Karten umfassende Soy Luna Trading Cards Kollektion, allerdings von Topps. Für den deutschsprachigen Markt hat Panini sich die Rechte gesichert und steigert den Sammelspaß auf 198 Karten. 99 davon sind sogenannte Spezialkarten.

Ab dem 18. Juli ist es für die deutschen Fans soweit, ab dann sind die Soy Luna Trading Cards im Handel erhältlich. Das Starterset für den Einstieg in die Sammlung gibt es für 8,95 €. Enthalten ist neben der Sammelmappe, die übliche Checklist, 2 Booster und 1 Limited Edition Card.

Für einen Booster mit 6 Karten ruft Panini stolze 1,50 € auf. Ein komplettes Display mit 24 Boostern gibt es für 32,50 €

Kostenlose Booster gibt es im August im Soy Luna Magazin und im hey! Magazin zu ergattern. Darüber hinaus finden sich in zahlreichen Panini Magazinen Rabatt Gutscheine, mit denen man das Starterpack für 6,00 € (also 2,95 € günstiger) bekommt.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar