WWE Slam Attax 13 - Reloaded Trading Card Game - Header

Mit den Slam Attax Cards geht eine von Topps etabliertesten Serien in ihre bereits 13. Auflage. Die diesjährige Kollektion trägt dabei den Titel Slam Attax Reloaded und bringt nicht nur eine ungewohnte Produktvielfalt sondern auch eine Neuerung bei den Limited Edition Cards.

Die Wrestling Veranstaltungen der WWE gewinnen hierzulande immer mehr Fans und so dürfen sich auch die Slam Attax Kollektionen von Topps über steigende Beachtung freuen. Bei der neuesten Kollektion, dem Slam Attax Reloaded Trading Card Game, reagiert Topps darauf mit einer bisher in Deutschland ungewohnt großen Produktpalette.

Die Kollektion selbst umfasst über 350 Trading Cards mit aktuellen und ehemaligen Superstars der WWE. In einem Booster, der für 1,00 € angeboten wird, befinden sich 6 Cards der Kollektion.

Das Starterpack zum Einstieg in die Kollektion enthält für 8,99 € eine Sammelmappe, ein Sammlermagazin mit allen Infos, ein Spielfeld, 3 Booster inkl. 1 Limited Edition Card und zusätzlich noch eine XL Limited Edition Card.

An weiteren Produkten warten Multipacks, Collector Packs, Mini- und Mega-Tins in verschiedenen Versionen auf die Sammler. Eine ausführliche Übersicht über alle Produkte enthält der Hauptartikel zur Kollektion, der über diesen Link erreicht werden kann.

Als besonderes Highlight warten laut Topps in der Slam Attax Reloaded Kollektion besonders signierte Autograph Cards. Dazu gibt es auch wieder die aus früheren Jahren bekannten Memorabilia Cards mit Erinnerungsstücken von WWE Veranstaltungen.

Eine weitere Neuerung hat sich Topps bei den Limited Edition Cards überlegt. Neben den Gold, Silber und Bronze Limited Editions hat man als vierte Kategorie die noch etwas selteneren Platinum Red Limited Editions eingeführt.

Offiziell erhältlich ist die Kollektion ab Dienstag, den 11. August 2020 im Presse- und Bahnhofsbuchhandel, Spielwarenläden und den Sticker und Trading Cards führenden Online-Shops, zu denen natürlich auch der Topps Online-Shop gehört.

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments