Die collectosk Website enthält Links zu verschiedenen Herstellern, Händlern und Marktplätzen, wie bspw. ebay.
Ein Klick auf diese Links, verbunden mit einem anschließenden Kauf, kann dazu führen, dass diese Website eine Provision erhält.

Die collectosk Website enthält Links zu verschiedenen Herstellern, Händlern und Marktplätzen, wie bspw. ebay. Ein Klick auf diese Links, verbunden mit einem anschließenden Kauf, kann dazu führen, dass diese Website eine Provision erhält.

TOPPS UEFA Euro 2024 Sticker - Header

TOPPS UEFA Euro 2024 Sticker

Erstmals erscheinen die Sticker zu einer Fußball Europameisterschaft nicht mehr bei Panini, sondern bei Topps, die sich vor gut drei Jahren die Lizenzrechte für die Nationenwettbewerbe der UEFA gesichert haben. Was die TOPPS UEFA EURO 2024 Sticker den Sammlern bieten und was nicht, wollen wir im nachfolgenden Artikel etwas genauer unter die Lupe nehmen.

Topps erste EM Sticker stehen in den Startlöchern und bringen den Fans die Stars der kommenden Fußball-Europameisterschaft, die vom 14. Juni – 14. Juli 2024 in Deutschland stattfindet, als Sammelspaß in die heimischen Stuben. Dabei setzt man bei Topps nicht nur auf einfache Spieler Sticker, sondern integriert zahlreiche, spezielle Kategorien, sowie Parallel Sticker in die neue UEFA Euro 2024 Sticker Kollektion.

Insgesamt 728 verschiedenen Sticker warten laut Topps darauf, von den Sammlern aus den Packs gezogen zu werden. Ins Album passen davon nur 707, da Topps die Parallelvariante der Star Spieler Sticker mit in die veröffentlichte Gesamtsumme einbezogen hat.

Getrübt wird die Euphorie, erstmals eine Kollektion zu einem großen Turnier zu veröffentlichen, bei Topps allerdings von der Tatsache, dass durch die neu erworbene UEFA Nationenwettbewerbe Lizenz nicht die Möglichkeit gegeben ist, alle Spieler und Teams in ihren Nationaltrikots abdrucken zu können. So liegen die Lizenzrechte für die Teams von Gastgeber Deutschland, dem aktuellen Europameister Italien und den beiden Top Teams aus England und Frankreich weiterhin bei Panini, was Topps zur einer Notlösung für die EURO 2024 Sticker Kollektion zwingt. So setzt man statt der Verbandswappen auf die Nationalflaggen der jeweiligen Länder und zeigt die Spieler der betroffenen Teams nur mit ihrem Kopf, so dass kein Trikot zu sehen ist.

Ein für die Sammler unschöner Umstand, mit dem sich allerdings auch Panini in früheren Jahren bereits konfrontiert sah. So druckte man bei Panini die Spieler und Wappen der englischen Nationalmannschaft auch jahrelang im gleichen Stil, wie Topps jetzt für die aktuelle EM 2024 Sticker Kollektion.

Zudem haben sich einige Spieler laut Topps entschieden nicht Teil der UEFA EURO 2024 Sticker Kollektion zu sein, so dass man von ihnen gar keinen Sticker in der Kollektion finden wird. Zu ihnen gehört bspw. Frankreichs Superstar Kylian Mbappé und auch die Sticker von einigen der aktuellen deutschen Nationalspieler wird man in der Kollektion vergebens suchen.

Sticker

Bei den Stickern der UEFA EURO 2024 Stickerkollektion hatt Topps sich in der Hauptsache für eine Darstellung im Querformat entschieden. Mit einer Größe von 65 x 55 mm ensprechend die Sticker in der Größe nahezu denen von Panini zur letzten Europameisterschaft.

Die Ausnahme bilden einige der Special Sticker Kategorien, bei denen Topps den Sticker im üblicheren Hochformat nutzt.

TOPPS UEFA Euro 2024 Sticker - Spieler Sticker

Neben dem Foto des jeweiligen Nationalspielers enthalten die Spielersticker den Namen, das Datum des Nationalmannschaftsdebüts, die Position des Spielers auf dem Spielfeld, die Landesflagge sowie den Namen des Landes für das der Spieler aufläuft als zusätzliche Informationen. Dazu finden sich auf den Stickern noch das offizielle Turnierlogo und das Logo von Topps.

Zusätzliche Angaben, wie bspw. der Verein, bei dem der jeweilige Spieler aktuell unter Vertrag steht, sowie die Größe und das Geburtsdatum sind neben dem Stickerplatz direkt ins Album gedruckt.

Die Nummerierung der Sticker erfolgt nicht fortlaufend, sondern pro Team bzw. Kategorie, was für die Hersteller mehr Flexibilität bei der Produktion des Albums und der Sticker bedeutet, den Sammlern allerdings das Sortieren der Sticker deutlich erschwert. Topps geht diesmal noch einen Schritt weiter und verwendet neben einer Nummerierung pro Team auch zusätzlich noch Buchstabenkürzel für bestimmte Special Sticker. Zudem vergibt man unterschiedliche Nummern für zwei auf der gleichen Trägerfolie befindlichere kleinere Sticker (statt diese beispielweise mit dem Zusatz a und b zu unterscheiden). Alles Dinge, die beim Sortieren und Tauschen der Sticker eher hinderlich als unterstützend sind.

TOPPS UEFA Euro 2024 Sticker - Special Stickers

Neben den normalen Spieler Stickern hat Topps einige zusätzliche Kategorien eingeführt. So hat, bis auf die Play Off Teilnehmer, jedes Team einen Artist, einen Captain, einen Player to watch, einen Star Player und zwei Top XI Sticker bekommen, von denen, bis auf die Top XI Sticker, alle als sogenannte Glitzersticker mit Metallfolierung ausgestattet wurden.

Weitere Stickerformen sind die Stadion Sticker, bei denen Topps auf Grafiken der Stadien, statt auf echte Fotos setzt. Sticker, die die Teilnehmerländer anhand ihrer Sehenswürdigkeiten vorstellen und Sticker, die Lage der jeweiligen Gruppenteilnehmer innerhalb Europas auf einer Landkarte zeigen. Zudem hat Topps 10 Top Stars früherer Europameisterschaften als EURO Legends in die Kollektion integriert.

Album

Das Album der Kollektion beinhaltet 88 Seiten und wird in zwei Varianten angeboten. Als Standard Softcover Variante und als höherwertigeres und langlebigeres Hardcover. Das Softcover ist Bestandteil des von Topps angebotenen Starterpacks, das Hardcover wird einzeln zum Preis von 11,99 € angeboten.

TOPPS UEFA Euro 2024 Sticker - Album innen

Neben der Vorstellung des Gastgeberlandes mit allen Spielorten, liegt der Hauptfokus des Albums naturgemäß auf den an der Europameisterschaft teilnehmenden Teams. Neben Gastgeber Deutschland und den 23 qualifizierten Teams, befinden sich im Album zudem alle weiteren Teams aus den Ende März 2024 durchgeführten Play Off Spielen, so dass im Album insgesamt 33 Nationen vertreten sind.

Um das Album rechtzeitig zur Sammelphase vor dem Turnier (die üblicherweise die 10 Wochen vor dem Eröffnungsspiel umfasst) fertig zu haben, musste Topps zwischen zwei Varianten wählen. Entweder zunächst leere Seiten für die noch nicht feststehenden Teams zu drucken, mit später nachzureichenden Update Stickern oder der kompletten Integration aller Play Off Teams. Entschieden hat man sich für die zweite Variante. Mit dem positiven Nebeneffekt, dass so auch die Fans von Bosnien und Herzegowina, Estland, Finnland, Griechenland, Island, Israel, Kasachstan, Luxemburg und Wales in den Genuss kommen, Sticker ihrer Stars sammeln zu können.

Parallel Sticker

Als zusätzliches Extra sind Parallels in der Kollektion enthalten, die ursprünglich aus dem Trading Cards Bereich stammen, aber, wenn es nach den Herstellern geht, auch bei den Stickern eine immer größere Bedeutung einnehmen.

So gibt es von den 100 Foil Stickern dieser Kollektion (Trophy, Country Logos, Player to Watch, Artist, Captain & drei der EURO Legends) neben der Standardvariante sieben verschiedene Parallel Varianten, die man aus den Packs ziehen kann.

Von diesen sieben verschiedenen Parallels sind fünf nicht nummerierte Varianten, mit unterschiedlicher Seltenheit (die Topps allerdings nur sehr grob quantifiziert), während die Black Paralles zu /24 nummeriert sind und es die Gold Parallel Sticker als 1/1 nur jeweils ein einziges Mal in der gesamten Druckauflage der Kollektion gibt.

Parallels

Ein Parallel Sticker basiert auf einem Sticker aus dem gleichen Set, unterscheidet sich von diesem aber durch ein zusätzliches Merkmal. Das ist in den meisten Fällen eine andere oder zusätzliche Farbgebung, kann aber durchaus auch ein anderes Material oder eine andere Drucktechnik sein. Parallel Sticker sind für gewöhnlich deutlich seltener als die normalen Sticker. Zum Teil bekommen sie auch eine aufgedruckte oder eingeprägte Nummerierung, was sie durch diese sichtbare Limitierung zu besonders begehrten Sammlerstücken macht. Im Normalfall sind in Stickeralben keinen Plätze für Parallel Sticker vorgesehen. Diese werden separat gesammelt.

TOPPS UEFA Euro 2024 Sticker - Parallel Sticker Standard Edition (Blue)

Die EURO Border Parallels lassen sich nur exklusiv in den Packs der Mega Eco Box finden, während alle anderen Parallels über sämtliche Produkte der Kollektion verstreut wurden.

Für die Swiss Edition, die nur in der Schweiz verkauft wird und sich durch das rote Album und die roten Stickertüten auszeichnet, hat Topps abweichende Farben für die Parallels verwendet.

TOPPS UEFA Euro 2024 Sticker - Parallel Sticker Swiss Edition (Red)

Eine weitere Parallel Variante findet sich bei den goldenen Star Player Stickern. Diese kann man neben einer Standardvariante auch als sogenannte Gold Signature Star Player Sticker in den Packs finden.

TOPPS UEFA Euro 2024 Sticker - Star Player

Gewisse Produkte der Kollektion, wie beispielsweise das Eco-Pack, das Multipack oder die Mega Eco Box garantieren den Sammlern laut Packungsaufruck einen dieser Gold Signature Sticker pro Produkteinheit.

Produkte

Offizieller Erscheinungstermin für die Topps UEFA EURO 2024 Sticker Kollektion ist in Deutschland und den meisten europäischen Ländern Donnerstag, der 04. April 2024. Ab diesem Zeitpunkt, sind die EM 2024 Sticker Produkte überall dort zu finden, wo es Sticker und Trading Cards gibt. Zu beachten ist, dass ggf. nicht alle nachfolgend aufgeführten Produkte direkt ab dem ersten Tag verfügbar sind und auch nicht jedes der Produkte in jeder Verkaufsstelle zu finden sein wird.

TOPPS UEFA Euro 2024 Sticker - Starterpack

Starterpack

  • Softcover-Album mit 88 Seiten und 6 Stickern
  • 3 Stickerpacks mit je 6 Stickern

EAN: 5053307068384
Unverbindlicher Verkaufspreis: 5,99 € / £ 5.99

Bestellen bei:  

Suchen auf: .de  |  .com  |  .co.uk

TOPPS UEFA Euro 2024 Sticker - Hardcover Album

Hardcover-Album

  • Hardcover-Album mit 88 Seiten und 6 Stickern

EAN: 5053307070813
Unverbindlicher Verkaufspreis: 11,99 € / £ 11.99

Bestellen bei:   |  

Suchen auf: .de  |  .com  |  .co.uk

TOPPS UEFA Euro 2024 Sticker - Stickerpack

Stickerpack

  • 6 Sticker

EAN: 5053307068377
Unverbindlicher Verkaufspreis: 1,00 € / £ 1.00

TOPPS UEFA Euro 2024 Sticker - 50er Display Box

50er Display Box

  • 50 Stickerpacks mit je 6 Stickern

EAN:
Unverbindlicher Verkaufspreis: 50,00 € / £ 50.00

Suchen auf: .de  |  .com  |  .co.uk

TOPPS UEFA Euro 2024 Sticker - 100er Display Box

100er Display Box

  • 100 Stickerpacks mit je 6 Stickern

EAN: 5053307068360
Unverbindlicher Verkaufspreis: 100,00 € / £ 100.00

Bestellen bei:   |  

Suchen auf: .de  |  .com  |  .co.uk

TOPPS UEFA Euro 2024 Sticker - Eco Pack

Eco-Pack

  • 7 Stickerpacks mit je 6 Stickern
    • inkl. 1 Golden Signature Sticker

EAN: 5053307068407
Unverbindlicher Verkaufspreis: 6,99 € / £ 6.99

Bestellen bei:   |  

Suchen auf: .de  |  .com  |  .co.uk

TOPPS UEFA Euro 2024 Sticker - Multipack

Multipack

  • 7 Stickerpacks mit je 6 Stickern
    • inkl. 1 Golden Signature Sticker

EAN: 5053307068391
Unverbindlicher Verkaufspreis: 6,99 € / £ 6.99

Bestellen bei:   |  

Suchen auf: .de  |  .com  |  .co.uk

TOPPS UEFA Euro 2024 Sticker - Sticker Tin

Sticker Tin

  • 9 Stickerpacks mit je 6 Stickern

EAN: 5053307068421
Unverbindlicher Verkaufspreis: 9,99 € / £ 9.99

Bestellen bei:   |  

Suchen auf: .de  |  .com  |  .co.uk

TOPPS UEFA Euro 2024 Sticker - Mega Eco Box

Mega Eco-Box

  • 15 Stickerpacks mit je 6 Stickern
    • inkl. 1 Gold Signature Sticker
    • inkl. 2 Euro-Border Parallel Sticker

EAN: 5053307068438
Unverbindlicher Verkaufspreis: 14,99 € / £ 14.99

Bestellen bei:   |  

Suchen auf: .de  |  .com  |  .co.uk

TOPPS UEFA Euro 2024 Sticker - Starterpack Schweiz

Starterpack

  • Softcover-Album mit 88 Seiten und 6 Stickern
  • 3 Stickerpacks mit je 6 Stickern

EAN: 5053307068889
Unverbindlicher Verkaufspreis: CHF 6.90

Suchen auf: .de  |  .com  |  .co.uk

TOPPS UEFA Euro 2024 Sticker - Stickerpack Schweiz

Stickerpack

  • 6 Sticker

EAN: 5053307068872
Unverbindlicher Verkaufspreis: CHF 1.30

TOPPS UEFA Euro 2024 Sticker - 100er Display Box Schweiz

100er Display Box

  • 100 Stickerpacks mit je 6 Stickern

EAN: 5053307068865
Unverbindlicher Verkaufspreis: CHF 130,.00

Suchen auf: .de  |  .com  |  .co.uk

TOPPS UEFA Euro 2024 Sticker - Eco Box Schweiz

Eco-Box

  • 5 Stickerpacks mit je 6 Stickern
    • inkl. 1 Golden Signature Sticker

EAN: 5053307068919
Unverbindlicher Verkaufspreis: CHF 6.50

Suchen auf: .de  |  .com  |  .co.uk

TOPPS UEFA Euro 2024 Sticker - Eco Pack Schweiz

Eco-Pack

  • 7 Stickerpacks mit je 6 Stickern
    • inkl. 1 Golden Signature Sticker

EAN: 5053307068902
Unverbindlicher Verkaufspreis: CHF 8.90

Suchen auf: .de  |  .com  |  .co.uk

TOPPS UEFA Euro 2024 Sticker - Multipack Schweiz

Multipack

  • 7 Stickerpacks mit je 6 Stickern
    • inkl. 1 Golden Signature Sticker

EAN: 5053307068896
Unverbindlicher Verkaufspreis: CHF 8.90

Suchen auf: .de  |  .com  |  .co.uk

TOPPS UEFA Euro 2024 Sticker - Sticker Tin Schweiz

Sticker Tin

  • 9 Stickerpacks mit je 6 Stickern

EAN: 5053307068926
Unverbindlicher Verkaufspreis: CHF 11.90

Suchen auf: .de  |  .com  |  .co.uk

TOPPS UEFA Euro 2024 Sticker - Mega Eco Box Schweiz

Mega Eco-Box

  • 15 Stickerpacks mit je 6 Stickern
    • inkl. 1 Gold Signature Sticker
    • inkl. 2 Euro-Border Parallel Sticker

EAN:
Unverbindlicher Verkaufspreis: TBA

Suchen auf: .de  |  .com  |  .co.uk

Checklist

Die nachfolgende Checkliste zur TOPPS UEFA Euro 2024 Sticker Kollektion enthält alle 707 Sticker der Kollektion. Die Anzahl Sticker pro Kategorie basiert auf den Trägerfolien der Sticker. So werden bspw. die Sticker der Playoff Teams, mit zwei kleineren Spielernstickern auf einer Trägerfolie, als ein Sticker gezählt (also so, wie sie aus den Stickertüten kommen). Zählt man hingegen alle Sticker einzeln, kommt man auf insgesamt 798 Sticker (Parallelsticker ausgenommen). In die von Topps veröffentlichten Zahl von 728 Stickern wurden von Topps beide Varianten der Star Player Sticker eingerechnet.

Standard Edition

(Blaues Album & blaue Stickertüten)

707 Sticker (586 Standard + 121 Special Sticker)

Parallels

Von den 100 Holo Foil Stickern (Artist, Captain, Legendary EURO Master, Player to Watch, Trophy & National Logos) gibt es die folgenden Parallels:

  • Euro Border (Mega Eco Box exclusive)
  • Purple
  • Topps Foil
  • Green
  • Blue
  • Black – /24
  • Gold – 1/1

Von den 21 Gold Foil Star Player Stickern gibt es eine Parallel Variante mit aufgedruckter Unterschrift:

  • Gold Signature

Alle Special Sticker (100 Holo Foil + 21 Gold Foil) der TOPPS UEFA Euro 2024 Sticker Kollektion wurden in der nachfolgenden Liste durch Fettdruck hevorgehoben.

CONTENTS

4 Sticker – Albumseiten 0-1

TOPPS 1 Topps Logo
UEFA 1 Euro Logo
UEFA 2 Matchball
UEFA 3 Corporate Sticker

GERMANY – Host of the UEFA Euro 2024

11 Sticker – Albumseiten 2-3

EURO 1 Trophy
EURO 2 Köln
EURO 3 Dortmund
EURO 4 Düsseldorf
EURO 5 Frankfurt
EURO 6 Gelsenkirchen
EURO 7 Hamburg
EURO 8 Leipzig
EURO 9 München
EURO 10 Stuttgart
EURO 11 Berlin

GROUP A

26 Sticker – Albumseiten 4-7

GA 1 Overview #1/2
GA 2 Overview #2/2
GER P1 Landmark #1/2
GER P2 Landmark #2/2
SCO P1 Landmark #1/2
SCO P2 Landmark #2/2
HUN P1 Landmark #1/2
HUN P2 Landmark #2/2
SUI P1 Landmark #1/2
SUI P2 Landmark #2/2

GER PTW Jamal Musiala – Player to watch
GER SP Leroy Sané – Star Player
GER TOP 1 Thomas Müller – Top XI
GER TOP 2 Ilkay Gündogan – Top XI
SCO PTW Billy Gilmour – Player to watch
SCO SP Scott McTominay – Star Player
SCO TOP 1 John McGinn – Top XI
SCO TOP 2 Ryan Porteous – Top XI
HUN PTW Milos Kerkez – Player to watch
HUN SP Willi Orbán – Star Player
HUN TOP 1 Martin Ádám – Top XI
HUN TOP 2 Ádám Nagy – Top XI
SUI PTW Fabian Rieder – Player to watch
SUI SP Noah Okafor – Star Player
SUI TOP 1 Nico Elvedi – Top XI
SUI TOP 2 Djibril Sow – Top XI

Germany

21 Sticker – Albumseiten 8-9

GER 1 Germany Logo
GER 2 Ilkay Gündogan – Captain
GER 3 Julian Brandt – Artist
GER 4 Thilo Kehrer
GER 5 Nico Schlotterbeck
GER 6 Benjamin Henrichs
GER 7 Malick Thiaw
GER 8 Robin Gosens
GER 9 Niklas Süle
GER 10 Joshua Kimmich
GER 11 Jamal Musiala
GER 12 Mario Götze
GER 13 Emre Can
GER 14 Timo Werner
GER 15 Leroy Sané
GER 16 Thomas Müller
GER 17 Niclas Füllkrug
GER 18 Karim Adeyemi
GER 19 Oliver Kahn – Legend
GER 20 Bastian Schweinsteiger – Legend
GER 21 Lothar Matthäus – Legend

Scotland

21 Sticker – Albumseiten 10-11

SCO 1 Scotland Logo
SCO 2 Andrew Robertson – Captain
SCO 3 Ché Adams – Artist
SCO 4 Angus Gunn
SCO 5 Grant Hanley
SCO 6 Jack Hendry
SCO 7 Liam Cooper
SCO 8 Nathan Patterson
SCO 9 Ryan Porteous
SCO 10 Aaaron Hickey
SCO 11 Kieran Tierney
SCO 12 Callum McGregor
SCO 13 Stuart Armstrong
SCO 14 Billy Gilmour
SCO 15 John McGinn
SCO 16 Scott McTominay
SCO 17 Lewis Ferguson
SCO 18 Kenny McLean
SCO 19 Ryan Jack
SCO 20 Lyndon Dykes
SCO 21 Ryan Christie

Hungary

21 Sticker – Albumseiten 12-13

HUN 1 Hungary Logo
HUN 2 Dominik Szoboszlai – Captain
HUN 3 Callum Styles – Artist
HUN 4 Dénes Dibusz
HUN 5 Ádám Lang
HUN 6 Attila Szalai
HUN 7 Milos Kerkez
HUN 8 Willi Orbán
HUN 9 Endre Botka
HUN 10 Loïc Nego
HUN 11 Bendegúz Bolla
HUN 12 Ádám Nagy
HUN 13 Zsolt Kalmár
HUN 14 Dániel Gazdag
HUN 15 Mihály Kata
HUN 16 László Kleinheisler
HUN 17 Barnabás Varga
HUN 18 Roland Sallai
HUN 19 Kevin Csoboth
HUN 20 András Nemeth
HUN 21 Martin Ádám

Switzerland

21 Sticker – Albumseiten 14-15

SUI 1 Switzerland Logo
SUI 2 Granit Xhaka – Captain
SUI 3 Xherdan Shaqiri – Artist
SUI 4 Yann Sommer
SUI 5 Silvan Widmer
SUI 6 Manuel Akanji
SUI 7 Ricardo Rodríguez
SUI 8 Nico Elvedi
SUI 9 Fabian Schär
SUI 10 Edmilson Fernandes
SUI 11 Michel Aebischer
SUI 12 Denis Zakaria
SUI 13 Remo Freuler
SUI 14 Fabian Rieder
SUI 15 Djibril Sow
SUI 16 Filip Ugrinic
SUI 17 Dan Ndoye
SUI 18 Ruben Vargas
SUI 19 Zeki Amdouni
SUI 20 Breel Embolo
SUI 21 Noah Okafor

Group B

26 Sticker – Albumseiten 16-19

GB 1 Overview #1/2
GB 2 Overview #2/2
ESP P1 Landmark #1/2
ESP P2 Landmark #2/2
CRO P1 Landmark #1/2
CRO P2 Landmark #2/2
ITA P1 Landmark #1/2
ITA P2 Landmark #2/2
ALB P1 Landmark #1/2
ALB P2 Landmark #2/2

ESP PTW Lamine Yamal – Player to watch
ESP SP Rodri – Star Player
ESP TOP 1 Ferran Torres – Top XI
ESP TOP 2 Pedri – Top XI
CRO PTW Joško Gvardiol – Player to watch
CRO SP Mateo Kovačić – Star Player
CRO TOP 1 Andrej Kramarić – Top XI
CRO TOP 2 Ivan Perišić – Top XI
ITA PTW Wilfried Gnonto – Player to watch
ITA SP Federico Chiesa – Star Player
ITA TOP 1 Ciro Immobile – Top XI
ITA TOP 2 Federico Dimarco – Top XI
ALB PTW Armando Broja – Player to watch
ALB SP Elseid Hysaj – Star Player
ALB TOP 1 Jasir Asani – Top XI
ALB TOP 2 Kristjan Asllani – Top XI

Spain

21 Sticker – Albumseiten 20-21

ESP 1 Spain Logo
ESP 2 Álvaro Morata – Captain
ESP 3 Dani Olmo – Artist
ESP 4 Unai Simón
ESP 5 César Azpilicueta
ESP 6 Pedro Porro
ESP 7 Alejandro Balde
ESP 8 Robin Le Normand
ESP 9 Pau Torres
ESP 10 Aymeric Laporte
ESP 11 Gavi
ESP 12 Pedri
ESP 13 Rodri
ESP 14 Fabián Ruiz
ESP 15 Nico Williams
ESP 16 Mikel Oyarzabal
ESP 17 Marco Asensio
ESP 18 Yeremy Pino
ESP 19 Lamine Yamal
ESP 20 Ansu Fati
ESP 21 Ferran Torres

Croatia

21 Sticker – Albumseiten 22-23

CRO 1 Croatia Logo
CRO 2 Luka Modrić – Captain
CRO 3 Mateo Kovačić – Artist
CRO 4 Dominik Livaković
CRO 5 Josip Stanišić
CRO 6 Martin Erlić
CRO 7 Josip Šutalo
CRO 8 Borna Sosa
CRO 9 Joško Gvardiol
CRO 10 Domagoj Vida
CRO 11 Josip Juranović
CRO 12 Lovro Majer
CRO 13 Marcelo Brozović
CRO 14 Ivan Perišić
CRO 15 Mario Pašalić
CRO 16 Luka Ivanušec
CRO 17 Luka Sučić
CRO 18 Nikola Vlašić
CRO 19 Mislav Oršić
CRO 20 Andrej Kramarić
CRO 21 Bruno Petković

Italy

21 Sticker – Albumseiten 24-25

ITA 1 Italy Logo
ITA 2 Leonardo Bonucci – Captain
ITA 3 Jorginho – Artist
ITA 4 Gianluigi Donnarumma
ITA 5 Leonardo Spinazzola
ITA 6 Francesco Acerbi
ITA 7 Emerson Palmieri
ITA 8 Giorgio Scalvini
ITA 9 Allesandro Bastoni
ITA 10 Federico Dimarco
ITA 11 Gianluca Mancini
ITA 12 Destiny Udogie
ITA 13 Davide Frattesi
ITA 14 Matteo Pessina
ITA 15 Marco Verratti
ITA 16 Manuel Locatelli
ITA 17 Bryan Cristante
ITA 18 Gianluca Scamacca
ITA 19 Federico Chiesa
ITA 20 Ciro Immobile
ITA 21 Wilfired Gnonto

Albania

21 Sticker – Albumseiten 26-27

ALB 1 Albania Logo
ALB 2 Etrit Berisha – Captain
ALB 3 Nedim Bajrami – Artist
ALB 4 Thomas Strakosha
ALB 5 Iván Balliu
ALB 6 Berat Djimsiti
ALB 7 Elseid Hysaj
ALB 8 Marash Kumbulla
ALB 9 Ardian Ismajli
ALB 10 Keidi Bare
ALB 11 Klaus Gjasula
ALB 12 Qazim Laçi
ALB 13 Kristjan Asllani
ALB 14 Anis Mehmeti
ALB 15 Ylber Ramadani
ALB 16 Jasir Asani
ALB 17 Myrto Uzuni
ALB 18 Sokol Çikalleshi
ALB 19 Ernest Muçi
ALB 20 Mirlind Daku
ALB 21 Armando Broja

GROUP C

26 Sticker – Albumseiten 28-31

GC 1 Overview #1/2
GC 2 Overview #2/2
SVN P1 Landmark #1/2
SVN P2 Landmark #2/2
DEN P1 Landmark #1/2
DEN P2 Landmark #2/2
SRB P1 Landmark #1/2
SRB P2 Landmark #2/2
ENG P1 Landmark #1/2
ENG P2 Landmark #2/2

SVN PTW Žan Vipotnik – Player to watch
SVN SP Benjamin Šeško – Star Player
SVN TOP 1 Žan Karnicnik – Top XI
SVN TOP 2 Andraž Šporar – Top XI
DEN PTW Rasmus Højlund – Player to watch
DEN SP Pierre-Emile Højbjerg – Star Player
DEN TOP 1 Andreas Christensen – Top XI
DEN TOP 2 Jonas Wind – Top XI
SRB PTW Lazar Samardžić – Player to watch
SRB SP Dušan Vlahović – Star Player
SRB TOP 1 Nikola Milenković – Top XI
SRB TOP 2 Aleksandar Mitrović – Top XI
ENG PTW Rico Lewis – Player to watch
ENG SP Jude Bellingham – Star Player
ENG TOP 1 Mason Mount – Top XI
ENG TOP 2 Trent Alexander-Arnold – Top XI

Slovenia

21 Sticker – Albumseiten 32-33

SVN 1 Slovenia Logo
SVN 2 Jan Oblak – Captain
SVN 3 Benjamin Šeško – Artist
SVN 4 Jaka Bijol
SVN 5 Jure Balkovec
SVN 6 Miha Blažič
SVN 7 Žan Karničnik
SVN 8 Petar Stojanović
SVN 9 David Brekalo
SVN 10 Erik Janža
SVN 11 Benjamin Verbič
SVN 12 Sandi Lovrić
SVN 13 Miha Zajc
SVN 14 Jasmin Kurtić
SVN 15 Adam Gnezda Čerin
SVN 16 Jon Gorenc Stanković
SVN 17 Luka Zahovič
SVN 18 Jan Mlakar
SVN 19 Žan Vipotnik
SVN 20 Andraž Šporar
SVN 21 Timi Max Elsnik

Denmark

21 Sticker – Albumseiten 34-35

DEN 1 Denmark Logo
DEN 2 Simon Kjaer – Captain
DEN 3 Mikkel Damsgaard – Artist
DEN 4 Kasper Schmeichel
DEN 5 Andreas Christensen
DEN 6 Victor Nelsson
DEN 7 Joachim Andersen
DEN 8 Rasmus Kristensen
DEN 9 Jens Stryger
DEN 10 Mathias Jensen
DEN 11 Christian Nørgaard
DEN 12 Philip Billing
DEN 13 Christian Eriksen
DEN 14 Jesper Lindstrøm
DEN 15 Mohamed Daramy
DEN 16 Pierre-Emile Hojbjerg
DEN 17 Morten Hjulmand
DEN 18 Jonas Wind
DEN 19 Andreas Skov Olsen
DEN 20 Yussuf Poulsen
DEN 21 Rasmus Højlund

Serbia

21 Sticker – Albumseiten 36-37

SRB 1 Serbia Logo
SRB 2 Dušan Tadić – Captain
SRB 3 Sergej Milinković-Savić – Artist
SRB 4 Vanja Milinković-Savić
SRB 5 Strahinja Pavlović
SRB 6 Filip Mladenović
SRB 7 Miloš Veljković
SRB 8 Nikola Milenković
SRB 9 Strahinja Eraković
SRB 10 Srđan Babić
SRB 11 Nemanja Maksimović
SRB 12 Nemanja Gudelj
SRB 13 Saša Lukić
SRB 14 Marko Grujić
SRB 15 Ivan Ilić
SRB 16 Filip Đuričić
SRB 17 Lazar Samardžić
SRB 18 Filip Kostić
SRB 19 Andrija Živković
SRB 20 Aleksandar Mitrović
SRB 21 Dušan Vlahović

England

21 Sticker – Albumseiten 38-39

ENG 1 England Logo
ENG 2 Harry Kane – Captain
ENG 3 Cole Palmer – Artist
ENG 4 Jordan Pickford
ENG 5 Luke Thomas
ENG 6 Harry Maguire
ENG 7 Kieran Trippier
ENG 8 Luke Shaw
ENG 9 Trent Alexander-Arnold
ENG 10 Marc Guéhi
ENG 11 Fikayo Tomori
ENG 12 Rico Lewis
ENG 13 Eberechi Eze
ENG 14 Declan Rice
ENG 15 Jordan Henderson
ENG 16 Jude Bellingham
ENG 17 Mason Mount
ENG 18 Jarrod Bowen
ENG 19 Jack Grealish
ENG 20 Ollie Watkins
ENG 21 Callum Wilson

DREAM TEAM

1 Sticker – Albumseiten 40-41

MM1 Albärt – Official UEFA Mascot
MM2 José Mourinho Signature

GROUP D

22 Sticker – Albumseiten 44-47

GD 1 Overview #1/2
GD 2 Overview #2/2
NED P1 Landmark #1/2
NED P2 Landmark #2/2
AUT P1 Landmark #1/2
AUT P2 Landmark #2/2
FRA P1 Landmark #1/2
FRA P2 Landmark #2/2

POL SP Robert Lewandowski – Star Player
EST SP Markus Poom – Star Player
WAL SP Brennan Johnson – Star Player
FIN SP Teemu Pukki – Star Player
NED PTW Xavi Simons – Player to watch
NED SP Cody Gakpo – Star Player
NED TOP 1 Frenkie de Jong – Top XI
NED TOP 2 Donyell Malen – Top XI
AUT PTW Nicolas Seiwald – Player to watch
AUT SP Marko Arnautović – Star Player
AUT TOP 1 Konrad Laimer – Top XI
AUT TOP 2 Patrick Wimmer – Top XI
FRA PTW Eduardo Camavinga – Player to watch
FRA SP Kingsley Coman – Star Player
FRA TOP 1 Randal Kolo Muani – Top XI
FRA TOP 2 Ousmane Dembélé – Top XI

Poland

8 Sticker – Albumseite 48

POL 1 Poland Logo
POL 2 Wojciech Szczęsny
POL 3 Jan Bednarek
POL 4 Matty Cash
POL 5 Mateusz Wieteska
POL 6 Tomasz Kędziora
POL 7 Jakub Kiwior
POL 8 Bartosz Slisz
POL 9 Nicola Zalewski
POL 10 Piotr Zieliński
POL 11 Kacper Kozłowski
POL 12 Damian Szymański
POL 13 Karol Linetty
POL 14 Arkadiusz Milik
POL 15 Robert Lewandowski

Estonia

8 Sticker – Albumseite 49

EST 1 Estonia Logo
EST 2 Karl Hein
EST 3 Joonas Tamm
EST 4 Märten Kuusk
EST 5 Artur Pikk
EST 6 Marco Lukka
EST 7 Rasmus Peetson
EST 8 Maksim Paskotsi
EST 9 Taijo Teniste
EST 10 Nikita Baranov
EST 11 Rocco Shein
EST 12 Georgi Tunjov
EST 13 Martin Miller
EST 14 Markus Poom
EST 15 Martin Vetkal

Wales

8 Sticker – Albumseite 50

WAL 1 Wales Logo
WAL 2 Danny Ward
WAL 3 Ben Davies
WAL 4 Neco Williams
WAL 5 Joe Rodon
WAL 6 Connor Roberts
WAL 7 Chris Mepham
WAL 8 Aaron Ramsey
WAL 9 David Brooks
WAL 10 Harry Wilson
WAL 11 Jordan James
WAL 12 Ethan Ampadu
WAL 13 Daniel James
WAL 14 Kieffer Moore
WAL 15 Brennan Johnson

Finland

8 Sticker – Albumseite 51

FIN 1 Finland Logo
FIN 2 Lukas Hradecky
FIN 3 Leo Väisänen
FIN 4 Arttu Hoskonen
FIN 5 Nikolai Alho
FIN 6 Robert Ivanov
FIN 7 Robin Lod
FIN 8 Glen Kamara
FIN 9 Robert Taylor
FIN 10 Rasmus Schüller
FIN 11 Kaan Kairinen
FIN 12 Oliver Antman
FIN 13 Joel Pohjanpalo
FIN 14 Benjamin Källman
FIN 15 Teemu Pukki

Netherlands

21 Sticker – Albumseiten 52-53

NED 1 Netherlands Logo
NED 2 Virgil van Dijk – Captain
NED 3 Frenkie de Jong – Artist
NED 4 Justin Bijlow
NED 5 Jeremie Frimpong
NED 6 Micky Van de Ven
NED 7 Matthijs de Ligt
NED 8 Denzel Dumfries
NED 9 Lutsharel Geertruida
NED 10 Daley Blind
NED 11 Quilindschy Hartman
NED 12 Nathan Aké
NED 13 Tijjani Reijnders
NED 14 Marten de Roon
NED 15 Teun Koopmeiners
NED 16 Donyell Malen
NED 17 Xavi Simons
NED 18 Cody Gakpo
NED 19 Noa Lang
NED 20 Steven Bergwijn
NED 21 Memphis Depay

Austria

21 Sticker – Albumseiten 54-55

AUT 1 Austria Logo
AUT 2 David Alaba – Captain
AUT 3 Junior Adamu – Artist
AUT 4 Alexander Schlager
AUT 5 Stefan Posch
AUT 6 Philipp Lienhart
AUT 7 Phillipp Mwene
AUT 8 Maximilian Wöber
AUT 9 Kevin Danso
AUT 10 Marcel Sabitzer
AUT 11 Nicolas Seiwald
AUT 12 Florian Grillitsch
AUT 13 Xaver Schlager
AUT 14 Konrad Laimer
AUT 15 Christoph Baumgartner
AUT 16 Florian Kainz
AUT 17 Patrick Wimmer
AUT 18 Marko Arnautović
AUT 19 Sasa Kalajdzic
AUT 20 Manprit Sarkaria
AUT 21 Michael Gregoritsch

France

21 Sticker – Albumseiten 56-57

FRA 1 France Logo
FRA 2 Zinédine Zidane – Captain – Legend
FRA 3 Ousmane Dembéle – Artist
FRA 4 Mike Maignan
FRA 5 Ibrahima Konaté
FRA 6 Jules Koundé
FRA 7 Dayot Upamecano
FRA 8 Castello Lukeba
FRA 9 Mohamed Simakan
FRA 10 Lucas Hernández
FRA 11 Pierre Kalulu
FRA 12 Theo Hernández
FRA 13 Eduardo Camavinga
FRA 14 Aurélien Tchouameni
FRA 15 Adrien Rabiot
FRA 16 Warren Zaïre-Emery
FRA 17 Randal Kolo Muani
FRA 18 Olivier Giroud
FRA 19 Kingsley Coman
FRA 20 Antoine Griezmann
FRA 21 Marcus Thuram

GROUP E

22 Sticker – Albumseiten 58-61

GE 1 Overview #1/2
GE 2 Overview #2/2
BEL P1 Landmark #1/2
BEL P2 Landmark #2/2
SVK P1 Landmark #1/2
SVK P2 Landmark #2/2
ROM P1 Landmark #1/2
ROM P2 Landmark #2/2

BEL PTW Johan Bakayoko – Player to watch
BEL SP Romelu Lukaku – Star Player
BEL TOP 1 Lois Openda – Top XI
BEL TOP 2 Leandro Trossard – Top XI
SVK PTW Tomáš Suslov – Player to watch
SVK SP Stanislav Lobotka – Star Player
SVK TOP 1 Dávid Hancko – Top XI
SVK TOP 2 Róbert Mak – Top XI
ROM PTW Ianis Hagi – Player to watch
ROM SP Răzvan Marin – Star Player
ROM TOP 1 Valentin Mihăilă – Top XI
ROM TOP 2 Darius Olaru – Top XI
ISR SP Manor Solomon – Star Player
ICE SP Alfred Finnbogason – Star Player
BIH SP Rade Krunić – Star Player
UKR SP Mykhailo Mudryk – Star Player

Belgium

21 Sticker – Albumseiten 62-63

BEL 1 Belgium Logo
BEL 2 Kevin de Bruyne – Captain
BEL 3 Amadou Onana – Artist
BEL 4 Thibaut Courtois
BEL 5 Jan Vertonghen
BEL 6 Wout Faes
BEL 7 Timothy Castagne
BEL 8 Arthur Theate
BEL 9 Zeno Debast
BEL 10 Ameen Al-Dakhil
BEL 11 Leander Dendoncker
BEL 12 Romeo Lavia
BEL 13 Youri Tielemans
BEL 14 Charles De Ketelaere
BEL 15 Yannick Carrasco
BEL 16 Alexis Saelemaekers
BEL 17 Leandro Trossard
BEL 18 Jérémy Doku
BEL 19 Romelu Lukaku
BEL 20 Michy Batshuayi
BEL 21 Loïs Openda

Slovakia

21 Sticker – Albumseiten 64-65

SVK 1 Slovakia Logo
SVK 2 Milan Škriniar – Captain
SVK 3 Laci Bénes – Artist
SVK 4 Martin Dúbravka
SVK 5 Peter Pekarík
SVK 6 Denis Vavro
SVK 7 Michal Tomič
SVK 8 Dávid Hancko
SVK 9 Ondrej Duda
SVK 10 Patrik Hrošovský
SVK 11 Jakub Kadák
SVK 12 Juraj Kucka
SVK 13 Matúš Bero
SVK 14 Stanislav Lobotka
SVK 15 Tomáš Suslov
SVK 16 Róbert Boženík
SVK 17 Róbert Polievka
SVK 18 Adam Zreľák
SVK 19 Lukáš Haraslin
SVK 20 Róbert Mak
SVK 21 Erik Jirka

Romania

21 Sticker – Albumseiten 66-67

ROM 1 Romania Logo
ROM 2 Nicolae Stanciu – Captain
ROM 3 Ianis Hagi – Artist
ROM 4 Horațiu Moldovan
ROM 5 Andrei Rațiu
ROM 6 Radu Drăgușin
ROM 7 Cristian Manea
ROM 8 Vladimir Screciu
ROM 9 Nicușor Bancu
ROM 10 Andrei Burcă
ROM 11 Tudor Băluţă
ROM 12 Alexandru Cicâldău
ROM 13 Darius Olaru
ROM 14 Răzvan Marin
ROM 15 Olimpiu Moruţan
ROM 16 Marius Marin
ROM 17 George Puşcaş
ROM 18 Valentin Mihăilă
ROM 19 Denis Alibec
ROM 20 Florinel Coman
ROM 21 Dennis Man

Israel

8 Sticker – Albumseite 68

ISR 1 Israel Logo
ISR 2 Omri Glazer
ISR 3 Miguel Vítor
ISR 4 Raz Shlomo
ISR 5 Eli Dasa
ISR 6 Sean Goldberg
ISR 7 Roy Revivo
ISR 8 Doron Leidner
ISR 9 Oscar Gloukh
ISR 10 Dor Peretz
ISR 11 Neta Lavi
ISR 12 Ramzi Safouri
ISR 13 Gavriel Kanichowsky
ISR 14 Liel Abada
ISR 15 Manor Solomon

Iceland

8 Sticker – Albumseite 69

ICE 1 Iceland Logo
ICE 2 Rúnar Rúnarsson
ICE 3 Alfons Sampsted
ICE 4 Davíð Kristján Ólafsson
ICE 5 Valgeir Lunddal Fridriksson
ICE 6 Sverrir Ingason
ICE 7 Hjörtur Hermannsson
ICE 8 Daníel Leó Grétarsson
ICE 9 Aron Gunnarsson
ICE 10 Birkir Bjarnason
ICE 11 Jón Dagur Thorsteinsson
ICE 12 Albert Gudmundsson
ICE 13 Willum Thor Willumsson
ICE 14 Mikael Anderson
ICE 15 Alfred Finnbogason

Bosnia and Herzegovina

8 Sticker – Albumseite 70

BIH 1 Bosnia and Herzegovina Logo
BIH 2 Ibrahim Šehić
BIH 3 Anel Ahmedhodžić
BIH 4 Dennis Hadžikadunić
BIH 5 Amar Dedić
BIH 6 Sead Kolašinac
BIH 7 Benjamin Tahirović
BIH 8 Miralem Pjanić
BIH 9 Gojko Cimirot
BIH 10 Amir Hadžiahmetović
BIH 11 Rade Krunić
BIH 12 Edin Džeko
BIH 13 Nemanja Bilbija
BIH 14 Smail Prevljak
BIH 15 Ermedin Demirović

Ukraine

8 Sticker – Albumseite 71

UKR 1 Ukraine Logo
UKR 2 Anatoliy Trubin
UKR 3 Yukhym Konoplia
UKR 4 Bogdan Mykhaylichenko
UKR 5 Oleksandr Zinchenko
UKR 6 Illia Zabarnyi
UKR 7 Vitaliy Mykolenko
UKR 8 Mykola Matviyenko
UKR 9 Georgiy Sudakov
UKR 10 Taras Stepanenko
UKR 11 Serhiy Sydorchuk
UKR 12 Viktor Tsygankov
UKR 13 Andriy Yarmolenko
UKR 14 Roman Yaremchuk
UKR 15 Mykhailo Mudryk

GROUP F

22 Sticker – Albumseiten 72-75

GF 1 Overview #1/2
GF 2 Overview #2/2
TUR P1 Landmark #1/2
TUR P2 Landmark #2/2
POR P1 Landmark #1/2
POR P2 Landmark #2/2
CZE P1 Landmark #1/2
CZE P2 Landmark #2/2

TUR PTW Arda Güler – Player to watch
TUR SP Cengiz Ünder – Star Player
TUR TOP 1 Merih Demiral – Top XI
TUR TOP 2 Orkun Kökçü – Top XI
GEO SP Khvicha Kvaratskhelia – Star Player
LUX SP Leandro Barreiro – Star Player
GRE SP Konstantinos Mavropanos – Star Player
KAZ SP Bakhtiyor Zaynutdinov – Star Player
POR PTW Rafael Leão – Player to watch
POR SP Bernardo Silva – Star Player
POR TOP 1 Bruno Fernandes – Top XI
POR TOP 2 Gonçalo Ramos – Top XI
CZE PTW Adam Hložek – Player to watch
CZE SP Patrik Schick – Star Player
CZE TOP 1 Tomáš Holeš – Top XI
CZE TOP 2 Alex Král – Top XI

Türkiye

21 Sticker – Albumseiten 76-77

TUR 1 Türkiye Logo
TUR 2 Hakan Çalhanoğlu – Captain
TUR 3 Barış Alper Yılmaz – Artist
TUR 4 Mert Günok
TUR 5 Zeki Çelik
TUR 6 Çağlar Söyüncü
TUR 7 Eren Elmalı
TUR 8 Abdülkerim Bardakcı
TUR 9 Ozan Kabak
TUR 10 Onur Bulut
TUR 11 Ferdi Kadıoğlu
TUR 12 Merih Demiral
TUR 13 Cenk Özkacar
TUR 14 Salih Özcan
TUR 15 İrfan Can Kahveci
TUR 16 Arda Güler
TUR 17 Orkun Kökçü
TUR 18 Kerem Aktürkoğlu
TUR 19 Cenk Tosun
TUR 20 Enes Ünal
TUR 21 Cengiz Ünder

Georgia

8 Sticker – Albumseite 78

GEO 1 Georgia Logo
GEO 2 Giorgi Mamardashvili
GEO 3 Guram Kashia
GEO 4 Otar Kakabadze
GEO 5 Girogi Gocholeishvili
GEO 6 Lasha Dvali
GEO 7 Solomon Kverkvelia
GEO 8 Luka Lochoshvili
GEO 9 Khvicha Kvaratskhelia
GEO 10 Saba Lobjanidze
GEO 11 Nika Kvekveskiri
GEO 12 Giorgi Chakvetadze
GEO 13 Zuriko Davitashvili
GEO 14 Budu Zivzivadze
GEO 15 Georges Mikautadze

Luxembourg

8 Sticker – Albumseite 79

LUX 1 Luxembourg Logo
LUX 2 Anthony Moris
LUX 3 Maxime Chanot
LUX 4 Lars Gerson
LUX 5 Mica Pinto
LUX 6 Enes Mahmutovic
LUX 7 Laurent Jans
LUX 8 Marvin Martins
LUX 9 Vincent Thill
LUX 10 Christopher Martins
LUX 11 Leandro Barreiro
LUX 12 Mathias Olesen
LUX 13 Gerson Rodrigues
LUX 14 Danel Sinani
LUX 15 Yvandro Borges Sanches

Greece

8 Sticker – Albumseite 80

GRE 1 Greece Logo
GRE 2 Odysseas Vlachodimos
GRE 3 Panagiotis Retsos
GRE 4 Pantelis Chatzidiakos
GRE 5 Kostas Tsimakas
GRE 6 Konstantinos Mavropanos
GRE 7 Dimitris Giannoulis
GRE 8 George Baldock
GRE 9 Andreas Bouchalakis
GRE 10 Dimitris Pelkas
GRE 11 Dimitrios Kourmbelis
GRE 12 Tasos Bakasetas
GRE 13 Petros Mantalos
GRE 14 Manolis Siopis
GRE 15 Giorgios Masouras

Kazakhstan

8 Sticker – Albumseite 81

KAZ 1 Kazakhstan Logo
KAZ 2 Igor Shatskiy
KAZ 3 Nuraly Alip
KAZ 4 Lev Skvortsov
KAZ 5 Alexandr Marochkin
KAZ 6 Abzal Beysebekov
KAZ 7 Yan Vorogovskiy
KAZ 8 Ramazan Orazov
KAZ 9 Askhat Tagybergen
KAZ 10 Aslan Darabayev
KAZ 11 Bakhtiyor Zaynutdinov
KAZ 12 Elkhan Astanov
KAZ 13 Abat Aimbetov
KAZ 14 Maxim Samorodov
KAZ 15 Vladislav Prokopenko

Portugal

21 Sticker – Albumseiten 82-83

POR 1 Portugal Logo
POR 2 Cristiano Ronaldo – Captain
POR 3 João Félix – Artist
POR 4 Diogo Costa
POR 5 Nélson Semedo
POR 6 António Silva
POR 7 Rúben Dias
POR 8 Raphaël Guerreiro
POR 9 Diogo Dalot
POR 10 Nuno Mendes
POR 11 João Cancelo
POR 12 João Palhinha
POR 13 Danilo
POR 14 Otávio
POR 15 Rúben Neves
POR 16 Vitinha
POR 17 Bruno Fernandes
POR 18 Bernardo Silva
POR 19 Gonçalo Ramos
POR 20 Diogo Jota
POR 21 Rafael Leão

Czechia

21 Sticker – Albumseiten 84-85

CZE 1 Czechia Logo
CZE 2 Tomáš Souček – Captain
CZE 3 Mojmír Chytil – Artist
CZE 4 Jiří Pavlenka
CZE 5 David Jurásek
CZE 6 Jakub Brabec
CZE 7 Vladimír Coufal
CZE 8 Jaroslav Zelený
CZE 9 David Douděra
CZE 10 Tomáš Holeš
CZE 11 Alex Král
CZE 12 Ladislav Krejčí
CZE 13 Michal Sadílek
CZE 14 Ondřej Lingr
CZE 15 Lukáš Sadílek
CZE 16 Adam Hložek
CZE 17 Tomáš Čvančara
CZE 18 Jan Kuchta
CZE 19 Patrik Schick
CZE 20 Václav Černý
CZE 21 Václav Jurečka

EURO Legends

10 Sticker – Albumseiten 86-87

LEG 1 Fernando Torres (Spain)
LEG 2 Gareth Bale (Wales)
LEG 3 Wayne Rooney (England)
LEG 4 Pavel Nedvěd (Czechia)
LEG 5 Andrej Shevchenko (Ukraine)
LEG 6 Clarence Seedorf (Netherlands)
LEG 7 Luís Figo (Portugal)
LEG 8 Zinédine Zidane (France)
LEG 9 Franz Beckenbauer (Germany)
LEG 10 Zlatan Ibrahimović (Sweden)

Swiss Edition

(Rotes Album & rote Stickertüten)

707 Sticker (586 Standard + 121 Special Sticker)

Parallels

Von den 100 Holo Foil Stickern (Artist, Captain, Legendary EURO Master, Player to Watch, Trophy & National Logos) gibt es die folgenden Parallels:

  • Euro Border (Mega Eco Box exclusive)
  • Yellow
  • Topps Foil
  • Pink
  • Orange
  • Turquoise – /24
  • Rose Gold – 1/1

Von den 21 Red Foil Star Player Stickern gibt es eine Parallel Variante mit aufgedruckter Unterschrift:

  • Gold Signature

Nach derzeitigem Kenntnisstand ist die Checkliste identisch zur blauen Standardvariante

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
87 Kommentare
Neuester
Ältester Am meisten bewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Nach oben scrollen