TOPPS On Demand UEFA Champions League 2020/21 Kockout Set - Header

TOPPS On Demand UEFA Champions League 2020/21 Knockout Soccer Cards

Topps bringt in seiner On Demand Reihe ein neues Set zur höchsten europäischen Spielklasse auf den Markt. Das Topps On Demand UEFA Champions League 2020/21 Knockout Set widmet sich den Achtelfinalteams der diesjährigen UEFA Champions League und beinhaltet zahlreiche Autogramme der Top Stars dieses Wettbewerbs.

Mit knapp 4 Tagen Vorlauf kündigt Topps auf seinen Social Media Kanälen ein neues On-Demand Set zur UEFA Champions League Season 2020/21 an. Das UEFA Champions League 2020/21 Knockout Set beschäftigt sich inhaltlich mit den 16 Teams, die das Achtelfinale und somit die, für das Set namesgebende K.O.-Phase des Wettbewerbs erreicht haben.

Von jedem Team finden sich 3 Spieler innerhalb des 48 Cards umfassenden Base Sets. Die Cards setzen optisch auf einem edlen, schwarzen Hintergrund auf und haben zwei verschiedene Designs erhalten. Zwei der drei Spieler eines Teams finden sich vor einem Wellenmuster in den jeweiligen Vereinsfarben wieder. Der Top-Star des jeweilgen Teams kommt, abweichend zu den anderen beiden Cards, auf einem von gebündelten Wellenlinien durchzogenen Hintergrund daher, die unabhängig vom jeweilgen Verein stets in goldenem Farbton gehalten sind.

Von insgesamt 20 Spielern des Base Sets hat Topps farbige, nummerierte Parallels in sechs verschiedenen Häufigkeiten (zu /99, /49, /25, /10, /5 & 1/1) gedruckt. Davon ist eine, neben dem kompletten Base Set, in jeder On-Demand Box zu finden.

Noch begehrtet als die Parallel Cards, sind die Autograph Cards der 18 Spieler, von denen Topps eines in jede dritte Box gepackt hat. Auch von diesen gibt es Parallels in den gleichen sechs verschiedenen Häufigkeiten, wie bei den Base Cards.

Produkte

TOPPS UEFA Champions League 2020/21 Knockout Set

Box mit 48 Cards

  • 1 nummerierte Parallel Card per Box
  • 1 Autograph Card per 3 Boxes

Erstverkaufstag: 16.02.2021
maximale Abgabemenge im Online Shop von Topps: 2 Boxen pro Kunde

Topps Artikelnummer: UCLKO
Unverbindlicher Verkaufspreis: 35,00 € / £ 30.00

Suchen: .de | .co.uk

Rund um die Veröffentlichung des UEFA Champions League 2020/21 Knockout Sets musste Topps sich das negative Feedback von zahlreichen enttäuschten Sammlern gefallen lassen. Trotz recht offensiver Werbung für den Artikel, hatte man offenbar nur eine sehr geringe Menge für die eigenen Online-Shops vorgesehen. Somit waren die Boxen bereits innerhalb der ersten Minuten nach der Veröffentlichung bei Topps komplett vergriffen.

Der Großteil der knapp 3.800 Boxen ging allem Anschein nach bereits vorab in dreistelligen Mengen an ein paar wenige, ausgesuchte Händler, die diese dann – parallel zur Veröffentlichung bei Topps – auf den üblichen Online-Marktplätzen anboten. Allerdings nicht zum gleichen, sondern dem 4-5 fachen Preis von Topps, was bei vielen, zuvor leer ausgegangenen Sammlern einen entsprechend faden Beigeschmack hinterlies.

Checklist

Die Reihenfolge in der Checkliste, entspricht der Reihenfolge der Cards in den ausgelieferten Boxen

Base Set

48 Cards

TOPPS On Demand UEFA Champions League 2020/21 Kockout Set - Base Card

Nach Cards suchen auf: .de | .com | .co.uk

Parallels

Parallels existieren nur von den Spielern, die in der nachfolgenden Liste im Fettdruck erscheinen.

  • Green – /99
  • Blue – /49
  • Purple – /25
  • Red – /10
  • Orange – /5
  • Gold – 1/1

Robert Lewandowski (FC Bayern München)
Joshua Kimmich (FC Bayern München)
Leroy Sane (FC Bayern München)
Joao Felix (Atlético de Madrid)
Luis Suarez (Atlético de Madrid)
Koke (Atlético de Madrid)
Karim Benzema (Real Madrid C.F.)
Sergio Ramos (Real Madrid C.F.)
Eden Hazard (Real Madrid C.F.)
Marcus Thuram (Borussia Mönchengladbach)
Matthias Ginter (Borussia Mönchengladbach)
Florian Neuhaus (Borussia Mönchengladbach)
Kevin De Bruyne (Manchester City FC)
Phil Foden (Manchester City FC)
Ferran Torres (Manchester City FC)
Jesus Corona (FC Porto)
Mehdi Taremi (FC Porto)
Moussa Marega (FC Porto)
Mohamed Salah (Liverpool FC)
Trent Alexander-Arnold (Liverpool FC)
Sadio Mane (Liverpool FC)
Duvan Zapata (Atalanta B.C.)
Luis Muriel (Atalanta B.C.)
Robin Gosens (Atalanta B.C.)
Mason Mount (Chelsea FC)
Christian Pulisic (Chelsea FC)
Hakim Ziyech (Chelsea FC)
Lucas Ocampos (Sevilla FC)
Ivan Rakitic (Sevilla FC)
Luuk De Jong (Sevilla FC)
Erling Haaland (Borussia Dortmund)
Jadon Sancho (Borussia Dortmund)
Jude Bellingham (Borussia Dortmund)
Ciro Immobile (SS Lazio)
Sergej Milinkovic-Savic (SS Lazio)
Luis Alberto (SS Lazio)
Cristiano Ronaldo (Juventus)
Weston McKennie (Juventus)
Paulo Dybala (Juventus)
Lionel Messi (FC Barcelona)
Ansu Fati (FC Barcelona)
Pedri (FC Barcelona)
Marcel Sabitzer (RB Leipzig)
Angelino (RB Leipzig)
Alexander Sørloth (RB Leipzig)
Kylian Mbappe (Paris Saint-Germain)
Neymar Jr. (Paris Saint-Germain)
Marco Veratti (Paris Saint-Germain)

Autographs

18 Cards (1:3 Boxes)

TOPPS On Demand UEFA Champions League 2020/21 Kockout Set - Autograph Card

Nach Cards suchen auf: .de | .com | .co.uk

Parallels

  • Green – /99
  • Blue – /49
  • Purple – /25
  • Red – /10
  • Orange – /5
  • Gold – 1/1

David Alaba (FC Bayern München)
Joshua Kimmich (FC Bayern München)
Bernardo Silva (Manchester City FC)
Ederson (Manchester City FC)
Ruben Dias (Manchester City FC)
Roberto Firmino (Liverpool FC)
Mason Mount (Chelsea FC)
Reece James (Chelsea FC)
Timo Werner (Chelsea FC)
Giovanni Reyna (Borussia Dortmund)
Marco Reus (Borussia Dortmund)
Luis Alberto (SS Lazio)
Cristiano Ronaldo (Juventus)
Weston McKennie (Juventus)
Ansu Fati (FC Barcelona)
Lionel Messi (FC Barcelona)
Danilo Pereira (Paris Saint-Germain)
Juan Bernat (Paris Saint-Germain)

Anmerkungen:

Die offizielle Checkliste von Topps (die hier heruntergeladen werden kann), weicht in einigen Punkten vom Inhalt der ausgelieferten Boxen ab:

  • Bei den Autograph Cards ist mit Mason Mount (Chelsea FC) ein Spieler enthalten, den Topps nicht auf der offiziellen Checkliste aufführt.
  • Laut offzieller Checkliste gibt es zu 17 Spielern des Base Sets Parallel Cards. Darunter Bernardo Silva von Manchester City, der gar nicht im Base Set enthaten ist. Tatsächlich existieren Parallel Cards von 20 der 48 Spieler des Base Sets.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Scroll to Top