Topps und UEFA Offizielle Partnerschaft 2022

Topps und UEFA machen Partnerschaft offiziell und Jose Mourinho zum Stickermanager

Was versierten Sammlern und Branchenkennern schon länger bekannt war, haben Topps und UEFA heute offiziell verkündet. Topps ist für die kommenden 6 Jahre offizieller Lizenznehmer der UEFA für Collectibles und wird damit auch die Sticker und Trading Cards zur UEFA EURO 2024™ in Deutschland produzieren.

Fast auf den Tag genau ein Jahr ist es her, als erstmals durchsickerte, dass Topps sich die Rechte für das von der UEFA offiziell als “National team competion collectibles” ausgeschriebene Lizenzpaket ab dem Jahr 2022 gesichert hat. Welch große Auswirkungen dies auf den Sammelmarkt haben würde, zeigt sich bei näherer Betrachtung der in diesem Paket inkludierten Wettbewerbe.

Die bisher exklusiv von Panini herausgegebenen Sticker- und Trading Card Kollektionen zu den UEFA Europameisterschaften haben ab der EURO 2024 eine neue Heimat bei Topps, die selbst, seit Beginn diesen Jahres, Teil des amerikanischen Fanartikelriesen Fanatics sind.

Was im Rahmen der im Herbst des letzten Jahres verkündeten Verlängerung der Lizenz zu den europäischen Klubwettbewerben (die Topps seit 2015 inne hat) auch den letzten Zweiflern klar wurde, haben UEFA und Topps heute in Pressestatements nun auch offiziell verkündet.

Topps wird von 2022 bis 2028 neuer und offizieller Lizenzpartner der UEFA und damit exklusive Sticker, Sammelkarten und andere Collectibles zur UEFA EURO 2024™ in Deutschland, der UEFA EURO 2028, der UEFA Nations League und der UEFA Women’s EURO 2025 herausgeben.

Für die Verkündung dieser Partnerschaft und als Werbegesicht für das UEFA EURO 2024 Stickeralbum hat man den portugiesischen Erfolgstrainer José Mourinho gewinnen können, mit dem auch bereits ein erster Spot produziert wurde.

Regelmäßige collectosk Leser dürfte die aktuelle Verkündung zwar nicht überrascht haben, dennoch erreicht das Thema heute erstmals eine breitere Öffentlichkeit und viele der nur gelegentlich Sammelnden, nachdem die BILD, Spiegel, ran, Spox und andere große Medien berichten, dass Panini keine Sticker für die “Heim-EM” 2024 in Deutschland produzieren wird.

Die Ehre des vorerst letzten EM Albums von Panini wird somit den Damen zu Teil, die zur kommenden UEFA Women’s EURO 2022 in England antreten werden. Dies wird voraussichtlich noch in diesem Monat den Handel erreichen.

Ganz von den liebgewonnenen Panini Alben verabschieden müssen sich die Sammler allerdings nicht, da Panini weiterhin die Lizenzrechte für die FIFA Turniere inne hat und somit auch Kollektionen zum Ende diesen Jahres anstehenden Großereignis in Qatar veröffentlichen wird.

Erste Produkte aus der neuen UEFA Lizenz von Topps werden die Sammler bereits in diesem Sommer in den Händen halten können. Den Anfang macht voraussichtlich eine Match Attax 101 Kollektion zu der im Juni startenden UEFA Nations League Saison 2022/23.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Scroll to Top